Hundertwasser
Kunstwerk
Hundertwasser
Kunstwerk

Kooperative Theater AG - ein zweites Jahr geht zu Ende

Bereits im zweiten Schuljahr gibt es die kooperative Theater-AG – ein gemeinsames Projekt der Offenen Ganztagsschule und Mittelschule Bergkirchen und der Johannes-Neuhäusler-Schule Schönbrunn.

Theater verbindet

Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung können mit ihren unterschiedlichen Begabungen das gemeinsame Theaterspiel bereichern. Durch den Einsatz theaterpädagogischer Übungen lernen sie sich gegenseitig kennen und entwickeln sie eigene Ausdrucksformen.

Zusätzliche Anregungen und Inputs gab es durch das Angebot des jungen Gärtnerplatztheaters:

Der Workshop „100 Füße“

 

Und ein Besuch der Aufführung von „Peter Pan“ im Cuvilliétheater in München.

Auch in diesem Jahr entwickelte die Gruppe wieder ein eigenes Theaterstück – „Eine blaue Tüte voller Abenteuer“.

    

Besonderes Highlight war, dass die Gruppe mit diesem Stück auch zu den Bayerischen Schultheatertagen nach Bayreuth eingeladen wurde.

Die Theatertage werden alle zwei Jahre im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in einem anderen Regierungsbezirk Bayerns durchgeführt. In diesem Jahr wurden sie von der Regierung von Oberfranken in enger Zusammenarbeit mit PAKS, dem pädagogischen Arbeitskreis Schultheater e.V. veranstaltet.

   

Eine blaue Tüte voller Abenteuer“ begeisterte in Bayreuth Schüler wie Spielleiter gleichermaßen und wurde mit einer Urkunde und dem Paxos-Preis für die Spielidee und die Requisiten ausgezeichnet.

Die Theatertage wurden für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Hier der Link zu den Schultheatertagen in Bayreuth.